Global Healthcare Company: Vereinigtes Königreich

Der Kunde

Dieser Kunde ist ein globales Gesundheitsunternehmen, das sich auf eine breite Palette von medizinischen Dienstleistungen spezialisiert hat, darunter medizinische Bildgebungs- und Informationstechnologien, Arzneimittelforschung und biopharmazeutische Herstellung. Der Kunde mit Hauptsitz in Großbritannien ist ein Multi-Milliarden-Dollar-Unternehmen, das weltweit mehr als 46,000-Mitarbeiter beschäftigt.

Die Herausforderung

Der Kunde hat EquipNet-Dienste in Anspruch genommen, um die Veräußerung von ungefähr 150-Vermögenswerten an seinem in Hammersmith, Großbritannien, geplanten Fazilität zu unterstützen. Vor dem Stillstand wurden in der Anlage Nuklearmedizinische Versuche an Menschen durchgeführt. Zu den Einrichtungen in der Anlage zählten beispielsweise PET-Scanner, verschiedene Labore und Wartungsgeräte.

Während der Zeitpunkt der Schließung keine großen Herausforderungen darstellte, war der Standort selbst restriktiv angelegt, was zu einer höheren Komplexität führte. Die primären Standortherausforderungen bestanden darin, dass sich die Geräte über mehrere Etagen und auf einem Krankenhausgelände mit engen Zufahrtsstraßen befanden.

EquipNet wurde beauftragt, eine Lösung zu entwickeln, die die Anforderungen des Kunden hinsichtlich der Freigabe erfüllt und gleichzeitig die logistischen Einschränkungen berücksichtigt.

Die Lösung

EquipNet nutzte eine Vielzahl von Vertriebskanälen, um einen 100-prozentualen Umsatz aller überschüssigen Vermögenswerte vor Ort zu erzielen. Diese Vertriebskanäle umfassten sowohl die Managed Pricing- als auch die Online-Auktionsplattformen von EquipNet. Vor dem Stichtag des Kunden vermarktete und verkaufte EquipNet die gesamte Ausrüstung und koordinierte den Abtransport direkt von der Einrichtung. Ein Team von Ausrüstungsspezialisten wurde eingesetzt, um die Abholplanung und das Ausladen nach der Auktion zu unterstützen.

Um die Frist des Kunden einzuhalten, koordinierte EquipNet die Entfernung und den Versand aller verbleibenden Vermögenswerte an ein Lager außerhalb des Standorts, um sie als Sendung zu verkaufen. Auf diese Weise konnte der Kunde seine finanziellen Erträge maximieren und gleichzeitig den Stilllegungsplan seiner Anlage einhalten, um für alle am Projekt beteiligten Parteien das bestmögliche Ergebnis zu erzielen.

Highlights
Anzahl der Assets
150

Ausstattungsart
Medizin, Labor, MRO

Services
Projektmanagement
Managed Pricing
Auktionen
Logistics
Ausrüstungsspezialisten

globale Fallstudie zum Gesundheitswesen

Möchten Sie mehr über unsere Dienstleistungen erfahren?

Kontaktieren Sie uns heute